Vorbereitung auf die Begegnung mit dem todlosen Menschen – mit sich selbst

11,00 EUR

inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

Art.Nr.: 978-3-7964-0233-3

 drucken

Gauss, Karl Friedrich

Wer sich mit der Wahrheit, mit dem Wirklichen des Menschen befasst, bemüht sich nicht darum, von der Gesellschaft verstanden und anerkannt zu werden – er weiss um das Gesetz der Wahrheit. Seine Aussagen lassen sich nicht in die wissenschaftliche Sprache übersetzen.
Die Fähigkeit zu denken reicht nicht aus, Einsichten bestätigen zu können, die dem Menschen ein erfahrungsfreies Existentbleiben zuerkennen.
„Erst prüfen, dann übernehmen und damit arbeiten“, ist der Grundsatz des geistig Strebenden in Bezug auf Wortinhalte, die ihn als Menschen darzustellen suchen.
Der Intellekt ist dort ein unentbehrliches Hilfsmittel, wo es um die Verarbeitung all der Gesetzmässigkeiten geht, die dem Bereich des „Werde und vergehe“ angehören.
Völlig ungeeignet aber ist der Intellekt, wenn es um das Wirkliche des Menschen geht, um sein Wissen, dass er ist.
kart., 216 Seiten, erschienen 2006
 

  Urheber
  Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

  Suche
  Willkommen zurück!
Passwort vergessen?
  Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Parse Time: 0.145s